Heim > Nachricht > Branchennachrichten

Anwendung von Lagern.

2023-03-23

1. Lagerfunktion

Seine Funktion sollte die Stützung sein, also buchstäblich die Welle zu tragen, aber das ist nur ein Teil seiner Funktion, der Kern der Stütze besteht darin, radiale Belastungen aufnehmen zu können. Man kann es sich auch so vorstellen, als würde man die Achse an Ort und Stelle halten. Automatische Auswahl vonLager sind im Lieferumfang enthalten. Ziel ist es, die Achse so zu fixieren, dass sie nur eine Drehung erreichen und ihre axiale und radiale Bewegung steuern kann.


Ohne Lager funktioniert der Motor überhaupt nicht. Da sich die Welle in jede Richtung bewegen kann und der Motorbetrieb erfordert, dass die Welle nur gedreht werden kann. Theoretisch ist es unmöglich, die Rolle des Getriebes zu erfüllen. Darüber hinaus wirken sich Lager auch auf das Getriebe aus. Um diese Auswirkungen auf das Lager der Hochgeschwindigkeitswelle zu verringern, muss eine gute Schmierung erreicht werden. Einige Lager selbst verfügen über eine Schmierung. sogenannte vorgeschmierte Lager, und die meisten Lager müssen über Schmieröl verfügen, das für den Hochgeschwindigkeitsbetrieb verantwortlich ist. Aufgrund der Reibung erhöht sich nicht nur der Energieverbrauch. Was noch schlimmer ist, ist, dass das Lager leicht beschädigt werden kann. Die Idee, Gleitreibung in Rollreibung umzuwandeln, ist einseitig, denn es gibt so etwas wie Gleitlager.


2. Schmieren

Die Schmierung von Wälzlagern kann die innere Reibung und den Verschleiß der Lager verringern und Verbrennungen und Festkleben verhindern; Verlängern Sie die Lebensdauer; Reibungswärme ableiten, abkühlen, Lagerüberhitzung verhindern, Alterung des Schmieröls selbst verhindern; Es verhindert außerdem das Eindringen von Fremdkörpern in das Lager und beugt Rost und Korrosion vor.


3. Schmiermethode

Lagerschmiermethoden werden in Fettschmierung und Ölschmierung unterteilt. Um eine gute Funktion des Lagers zu gewährleisten, sollten wir zunächst die Schmiermethode wählen, die für die Einsatzbedingungen und den Einsatzzweck geeignet ist. Wenn nur die Schmierung betrachtet wird, dominiert die Schmierung der Ölschmierung. Allerdings kann eine Fettschmierung den Aufbau vereinfachenRund um das Lager werden die Vor- und Nachteile der Fettschmierung und der Ölschmierung gegenübergestellt. Besonderes Augenmerk sollte auf die Menge der Schmierung gelegt werden, sei es Ölschmierung oder Fettschmierung. Zu wenig Schmierung reicht nicht aus, um die Lebensdauer des Lagers zu beeinträchtigen. Zu viel Schmierung führt zu großem Widerstand und beeinträchtigt die Geschwindigkeit.

4.Siegel

Die Abdichtung von Lagern lässt sich in zwei Kategorien einteilen: eingebaute Abdichtung und äußere Abdichtung. Bei der sogenannten Lagerdichtung handelt es sich um die Herstellung des Lagers selbst zu einem Gerät mit Dichtleistung. Wie Lager mit Staubschutz, Dichtring usw. Diese Dichtung nimmt wenig Platz ein, ist bequem zu installieren und zu demontieren und die Kosten sind relativ niedrig.


Das sogenannte externe Dichtungsleistungsgerät für Lager ist ein Dichtungsgerät mit verschiedenen Leistungen, das im Inneren der Installationsendabdeckung hergestellt wird. Die äußere Lagerdichtung wird in zwei Typen unterteilt: berührungslose Dichtung und Kontaktdichtung. Die berührungslose Dichtung ist für Hochgeschwindigkeits- und Hochtemperaturanwendungen geeignet und verfügt über unterschiedliche Strukturformen wie Freiraumtyp, Labyrinthtyp und Dichtungstyp. Die Kontaktdichtung eignet sich für Arbeitsbedingungen mit mittlerer und niedriger Geschwindigkeit und wird häufig als Filzdichtung, Schüsseldichtung und andere Strukturformen verwendet.